Auch in diesem Jahr forderte die Stadtverwaltung traditionell alle Firmen und Vereine zum Frühjahrsputz auf. Ziel soll es sein, die Stadt Bad Langensalza und ihre Ortsteile immer schöner und lebenswerter zu gestalten.

Auch wir, die Mitarbeiter der Integrativen Kindertagesstätte „Salzaknirpse“, welche sich in der Trägerschaft des Thepra LV Thüringen e.V. befindet, folgten zum wiederholten Male diesem Aufruf.

 

So luden wir am Freitag, den 7. April 2017 alle Eltern zum gemeinschaftlichen Arbeitseinsatz ein.

 

Arbeitsgeräte, wie Schubkarren, Besen, Schaufel und Spaten standen bereit. Gemeinsam packten alle fleißig mit an. So wurde der Fallschutz unter den Spielgeräten aufgefüllt beziehungsweise erneuert, der Sandkasten in die Kur genommen, der Sportraum mit einem neuen Anstrich versehen, das Spielzeug gereinigt und sortiert und so mancher Raum aufgeräumt.

 

Für das leibliche Wohl sorgte unsere Küchenfee Angelika Zorn.  So hatten alle fleißigen Helfer, die Möglichkeit sich mit frisch gebackenem Kuchen, Kaffee und Tee zu stärken.

 

Auf diesem Weg möchten wir uns bei den Mitgliedern des Elternbeirates und allen Helfern für ihr Engagement bedanken. Ohne ihre tatkräftige Unterstützung wäre es nicht möglich gewesen, die anfallenden Arbeiten in so kurzer Zeit fertig zu stellen.

 

Wir würden uns freuen, wenn im nächsten Jahr noch mehr Eltern unserer Einrichtung diesem Aufruf folgen würden.

 

Denn unser aller Ziel ist es, den Kindern eine Umgebung zu bieten in der sie sich aufgehoben und geborgen fühlen können.

 

 

Danke,
 

sagt Cordula Schuster

im Auftrag des Teams der
Integrativen Kindertagesstätte
Salzaknirpse