WEISSENSEE: Zweimal im Jahr treffen sich die LeiterInnen unserer Kindertagesstätten zum gemeinsamen Erfahrungs- und Informationsaustausch. So auch am 21. September 2016 im 3B-Weißensee.

 

Nach der offiziellen Begrüßung durch Herrn Gerlach übernahm Frau Pfadenhauer von symbioun e. V. das Wort und präsentierte unseren LeiterInnen ihren Fachvortrag zum Thema „Gesunde Ernährung“. Neben den Grundlagen beinhaltete dieser Vortrag auch die Problematiken, die mit einer Umsetzung in Kindertagesstätten einhergehen.

 

An diesem Tag wurde nicht nur passiv zugehört, sondern auch aktiv an den beiden Workshops teilgenommen. Herr Tobias Picha vom Paritätischen Landesverband Thüringen brachte den TeilnehmerInnen das Thema „Sprach-Kitas“ näher. Frau Uta Weise-Döll & Frau Katrin Hauer gingen spielerisch und reflektierend mit dem Thema „Beschwerdemanagement“ um.

 

Nach der Mittagspause klärte Frau Doreen Hohlstein alle über das sensible Thema „Datenschutz“ auf und Herr Tim Klotz präsentierte den aktuellen Stand und die Aussichten der THEPRA Webseite. Zusätzlich besteht in Zukunft die Möglichkeit von Office-Schulungen. Frau Tina Schneider informierte über die Neuerungen im Bereich „Kinderschutz“ und Herr Gerlach erklärte die aktuelle Situation des Fortbildungsprogramms zum „Betrieblichen Gesundheitsmanager“. Über dieses Thema berichtete die Steuerungsgruppe BGM in ihrer letzten Sonderausgabe des THEPRA Newsletters.

 

Nachdem Frau Uta Weise-Döll die aktuellsten Informationen aus dem Kita-Management den TeilnehmerInnen näher brachte, fasste Herr Gerlach den Tag zusammen und verabschiedete alle zusammen.

 

Diese Treffen stellen einen wichtigen Bestandteil für einen wichtigen Austausch dar.

 

Wir wollen allen Beteiligten und Frau Weise-Döll für diesen erfolgreichen Tag danken.