Auf den Tag genau fünf Monate nach der Auftaktveranstaltung des Praktikantenforums im Februar 2015 waren die BerufspraktikantInnen des THEPRA Landesverbandes Thüringen e. V. zur Abschlussveranstaltung am 09.07.2015 eingeladen.

Gemeinsam mit dem Kita-Management wurden Erwartungshaltungen auf pädagogisch-inhaltlicher und Beziehungsebene mit der sich ergebenden Realität im Praktikumszeitraum vom 01.02.2015 – 31.07.2015 abgeglichen, diskutiert und schließlich zusammengeführt.

Einleitend wurde über einen Impulsvortrag über die „Neurobiologie des Glücks“ von Prof. Dr. Gerald Hüther und eine einhergehende, wertschätzende Rückschau auf das geleistete Berufspraktikum der AbsolventInnen ein Diskussionsforum eröffnet. Hier konnten sich alle PraktikantInnen einbringen und ihre differenzierten, inklusiven Erfahrungen aus dem Praxisfeld einer Kindertageseinrichtung im Plenum besprechen.

Ein Hauptaugenmerk lag dabei auf der Analyse der Teilhabemöglichkeiten aller Kinder am Leben in der Kita-Gemeinschaft.

Der stetig zunehmende Bedarf an unterschiedlichsten Maßnahmen für Kinder mit erhöhten Förderbedarfen und der Eingliederung in unsere Regeleinrichtungen veranlasste die KollegInnen des Kita-Managements, nochmals eindringlich auf die Wichtigkeit optionaler heilpädagogischer Zusatzqualifikationen für die BerufsanfängerInnen hinzuweisen, um auch in diesem Segment eine nachhaltige Kompetenzerweiterung zu erreichen.

Die PraktikantInnen erstellten mittels Mind Map einen Überblick ihrer bearbeiteten Abschlussarbeiten, deren Vielfalt in den Themengebieten Kreativität, Sprache, Wahrnehmung und Eingewöhnung deutlich wurde.

Bei der abschließenden, internen THEPRA-Stellenbörse konnten zwischen AbsolventInnen und Kita-Leitungen aus den einzelnen Regionalbereichen weiterführende Kontakte geknüpft werden.

Unser Dank gilt Frau Kerstin Felgentreff, Frau Kerstin Brandt, Frau Bianca Brunner und Frau Ulrike Wipprecht für die so wichtigen Praxiserfahrungen, die in reger Diskussionsrunde ausgetauscht wurden.

Dieser Tag endete mit einem gemeinsamen Mittagessen in der Bildungsstätte 3-B in Weißensee bei herrlichem Sommerwetter. Auch für die Zukunft bieten sich den BerufsanfängerInnen sonnige Aussichten. Knapp die Hälfte der 23 BerufspraktikantInnen aus diesem Zyklus konnte in ein Arbeitsverhältnis beim THEPRA Landesverband Thüringen e. V. übernommen werden.

Für die organisatorische und inhaltliche Planung und Ausgestaltung des „Praktikantenforums 2015“ zeichnen Frau Uta Weise-Döll und Herr Torsten Tomaschek verantwortlich. Anfragen in diesem Zusammenhang können gern gestellt werden:

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bzw. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!