Anja Wolf (Schatzmeisterin), Friedrich-Wilhelm Emmerich (Vors.), Wolfgang Lutz (Stellv. Vors.),
Uwe Haßkerl (Beisitzer), Christina Jansky (Schriftführerin), Mario Wendler (Beisitzer),
Erwin Gerlach (Stellv. Vors.), Geschäftsführer Falko Albrecht

 

In der THEPRA Begegnungsstätte 3B trafen sich am 24. Oktober 2014 47 Delegierte der Kreisvereine zur Wahl des neuen Vorstandes. Der Vorstand beriet seit 2012 insgesamt 13 Mal. Die sieben wiedergewählten Vorstandsmitglieder sind nun entsprechend der geänderten Satzung für vier Jahre im Amt. Nach den Rechenschaftsberichten des Vorstandes und des Geschäftsführers wurde der Vorstand entlastet und der neue Vorstand gewählt. Zu den wichtigsten Maßnahmen des Geschäftsjahres 2013 gehörten der Bau der Kinderkrippe in Günstedt und der Umbau der Kindereinrichtung „Steinzeitland“ in Bilzingsleben. Neu übernommen wurde 2013 die Trägerschaft der Kindertagesstätte „Sonnenschein“ in Weissensee.

 

Zu den wichtigsten Eckpunkten im Berichtszeitraum zählt aber auch die Staatliche Anerkennung für beide THEPRA Grundschulen. Die Bildungs- und Begegnungsstätte 3B in Weissensee konnte eröffnet werden. Das Schwerpunktthema Inklusion gewinnt in den letzten Jahren für alle Tätigkeitsbereiche des THEPRA Landesverbandes mehr und mehr an Bedeutung.