Pünktlich zum Ferienstart begann im 3B-Weißensee das HipHop Camp 2016, unter der der Leitung des Dance Coach Miles Shane. Den 20 Kindern, im Alter zwischen 10 und 14 Jahren, standen 5 Tage üben und schwitzen bevor, die mit vielen anderen gemeinsamen Aktivitäten abgerundet wurden.


Neben dem gemeinsamen Wohnen auf der Runneburg, hatten die Kinder beim Besuch des Falkners und seinem Wüstenbussard Uschi die Möglichkeit, einiges wissenwertes über Greifvögel zu erfahren und Uschi ganz nah zu kommen.

Die Sonne ließ sich auch für die Geocache-Schatzsuche blicken, wo die Sehenswürdigkeiten von Weißensee erkundet wurden und am Ende eine Schatzkiste auf die Kinder wartete.

Bei der Abschlussveranstaltung am Freitag hatten die Kinder die Möglichkeit, Ihre Eltern und Angehörigen, durch die eingeprobte Choreographie, den Atem zu rauben.

Ganz besonderen Dank gilt Miles Shane, seiner Assistentin Sarah, dem Fotografen Thomas Schröder, der die ganze Woche in Bildern festgehalten hat, dem kompletten Team des 3B-Weißensee und „Kultur macht Stark“, ohne die dieses Projekt nicht möglich gewesen wäre.

Zum Schluss gilt der größte Dank aber den Kindern, die sich durch die Proben gekämpft und eine fantastische Show abgeliefert haben. „Kids Ihr seid Spitze!!!“

 

 
 

Text: 3B-Weißensee & Tim Klotz
Bilder: 3B-Weißensee, Thomas Schröder & Tim Klotz