Traditionell stand die Woche nach Ostern unter dem Motto „Biologie zum Anfassen“. Vier Tage verbrachten 15 Kinder ihre Osterferien im 3B Weißensee.

 

Am ersten Tag stand ein Zoobesuch auf dem Programm. „Hinter den Kulissen“ konnten wir ganz nah bei den Tieren weilen und erfuhren alles Wissenswerte. Als Abschluss durften wir die Nashörner füttern.

 

Auch stand ein Falknerbesuch an. Dieser brachte seine beiden Vögel „Uschi“ den Mäusebussard und „Rosalie“ den UHU mit. Die Kinder folgten den Ausführungen über die Tiere und die Falknerei und durften zum Schluss den Bussard halten.

 

Zwei Tage lang besuchten uns die Unstrut-Lamas. Gemeinsam mit ihnen ging es auf Wanderung. Nachdem die Kinder das Quiz beantwortet hatten, bekamen sie einen Lamaführerschein, auf den sie sehr stolz sind. Diese Tiere haben schon eine magische Ausstrahlung.

 

Näheres unter www.unstrut-lamas.de

 

Natürlich standen auch kreative Angebote sowie ein Geocache an. Leider gingen die Tage viel zu schnell vorbei.

 

Wir freuen uns schon auf den Sommer. Da heißt es zwei Wochen lang „Manége frei“ mit dem Circus Knopf und Bombastico auf dem Campingplatz Weißensee. Zusätzlich wird es Anfang August ein „Musical Camp“ im 3B Weißensee mit Miles Shane geben. Für alle Angebote heißt es, schnell noch Plätze sichern, denn sie sind fast ausgebucht.

 

 
 
 
 

Text: Katrin Hauer
Bilder: Tim Klotz / 3B-Weißensee