Für unsere Kindertagesstätte „Friedberger Waldwichtel“ in Suhl suchen wir eine geeignete Fachkraft in der Ganztagsbetreuung mit Engagement und Einfühlungsvermögen. Mit einer Kapazität von 40 Plätzen werden Kinder in der Altersgruppe vom ersten Jahr bis zum Schuleintritt von 5 pädagogischen Fachkräften betreut.

 

Wir suchen ab 01.06.2019 eine/n

 

Staatlich anerkannte/n  Erzieher/in

Ihre Aufgaben

  • pädagogische Betreuung der Kinder, insbesondere Förderung der individuellen kognitiven, motorischen und sprachlichen Entwicklung

  • Arbeiten auf der Grundlage des Thüringer Bildungsplans

  • Vorbereitung und Durchführung kindgerechter pädagogischer Angebote und Aktivitäten

  • Beobachtung der Entwicklung, Erstellung der Entwicklungsberichte, Dokumentationsarbeit

  • regelmäßige Teilnahme an den Sitzungen des gesamten pädagogischen Teams

  • Elternarbeit, insbesondere Vorbereitung und Durchführung der Elterngespräche, Entwicklungsgespräche und Elternabende

  • stetige Zusammenarbeit mit den Eltern und deren Einbeziehung in die pädagogische Arbeit

Wir bieten

  • Tätigkeit in Teilzeit, zusätzliche Stunden je nach Bedarf (Kinderzahl gemäß Stichtagsmeldung)
  • tarifliche Vergütung, 28 Tage Urlaub, 6 Monate Probezeit
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)
  • Tarif betriebliche Altersvorsorge (bAV)
  • Betreuung / Anleitung während der Einarbeitung

Wir erwarten

  • eine geeignete pädagogische Fachkraft nach §16 Abs.1 gemäß Thüringer Kita-Gesetz,  wie erfolgreicher Abschluss als staatlich anerkannte/r ErzieherIn, Absolventen fachlich entsprechender Bachelorstudiengang - Frühe Kindheit /Pädagogik der Kindheit /Sozialpädagoge/in

  • Kenntnisse zum Thüringer Bildungsplan im Elementarbereich

  • kompetente berufliche Fachlichkeit und Professionalität mit der Bereitschaft, sich für neue pädagogische und gesellschaftliche Ansätze im Betreuungsbereich zu öffnen

  • ein hohes Maß an Selbständigkeit, Eigenverantwortlichkeit und Flexibilität

  • Loyalität bei der Zusammenarbeit mit dem/der Vorgesetzten, der Geschäftsführung/außerhalb des Trägers

  • Fähigkeit zum partnerschaftlichen Arbeitsstil und Teamarbeit

  • Vorlage eines Erweitertes Führungszeugnisses nach §30 a Abs.2 BZRG


Haben wir Ihr Interesse geweckt,

dann bewerben Sie sich bei uns:
(Anfallende Kosten zur Vorstellung/Bewerbung können leider nicht übernommen werden.)

Kontaktperson:

 

Herr Groll

 

 

 

Postalisch
an die Adresse:

 

THEPRA Kita-Regionalleiter
Ruhrstraße 9

99085 Erfurt

 

 

 

 

  oder

 

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

   

 

   

Ende der
Bewerbungsfrist:

 
10.05.2019